Politik und Gesellschaft

Was gegen #Zensursula hilft

Gute Sache™, die nächste. Die Verfassungsbeschwerde gegen das unsägliche Zugangserschwerungsgesetz ist unterschriftsreif. Warum dieses handwerklich völlig missratene Machwerk gleich in mehreren Punkten gegen das Grundgesetz verstößt, hat Thomas Stadler, der den FoeBuD unterstützt, bereits sehr anschaulich erklärt. Unter https://petition.foebud.org/FoeBuD/Netzsperren/ kann man mitzeichnen. Nach einer Bestätigung sollte das zugesandte PDF-Dokument ausgedruckt, unterzeichnet und abgeschickt werden. Mitzumachen und die Zensurinfrastruktur abzuwenden kostet also nicht mehr als ein wenig Porto.

In Mainz deliriert übrigens gerade der Dicke mit dem Vollbart, weil man der nordrhein-westfählische Landtag seinen den ähnlich missratenen JMStV abgesägt hat. Dies zeigt, wie wichtig das Engagement gegen Netzsperren weiterhin ist.

(via Netzpolitik)

1 Kommentar zu “Was gegen #Zensursula hilft

  1. Hallo, ich bin mal so frei und schreibe mal was im Blog. Sieht toll aus! Ich bin auch seit einige Zeit mit WordPress beschaeftigt diverse Sachen verstehe ich aber noch nicht. Deine Seite ist mir da immer eine tolle Anregung. Weiter so!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.