Fundstücke Musik und Kultur

Klappern gehört zum Handwerk

Thom Yorke mag die Liars. Und weil er geschätzten Künstlern gerne mal unter die Tonspuren greift, gibt seinen Remix von „Proud evolution“, das sich mit dubsteppigem Rascheln und eckigem Minimalismus deutlich widerborstiger gibt, als das für Liars-Verhältnisse fast schon harmlose Original.

(via Spex)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.