Aufreger Pflege und Gesundheit Politik und Gesellschaft

Protestiert gegen den Wegfall der Maskenpflicht in den Schulen!

Kind mit Maske
Kind mit Maske

NRW kippt die Maskenpflicht in den Schulen. Eine ausgesprochen blöde Idee, weil sie unsere Kinder fahrlässig einer schnellen Durchseuchung aussetzt, obwohl der Impfstoff für sie kurz vor der Zulassung steht.

Folgenden Text schrieb ich heute an das Ministerium für Schule und Bildung des Landes NRW:

Nachricht

Guten Tag,

als Vater einer sechsjährigen Tochter bin ich entsetzt über die aktuelle Fassung der Corona-Betreuungsverordnung NRW. Der Wegfall der Maskenpflicht setzt meine Tochter gerade bei den rasant steigenden Infektionszahlen einem unverantwortbaren Infektionsrisiko aus. Dagegen protestiere ich energisch. Setzen Sie die Maskenpflicht unverzüglich wieder ein!

Das Robert-Koch-Institut[1] und die Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften[2] empfehlen weiterhin dringend das Tragen von mindestens chirurgischen Masken. Laut den Regeln des RKI und der auf medizinischer Evidenz beruhenden Leitlinie müssten bei einem Fall in der Klasse alle, die nicht geimpft/genesen sind bzw. keine Maske getragen haben, in Quarantäne. Es besteht schließlich kein Immunschutz in der Altersgruppe, sondern nur die Maske. Die in Leverkusen immerhin versprochenen Luftfilter kommen wegen eines sehr langwierigen Verfahrens erst Ende November/Mitte Dezember.[3]

NRW hat nur deswegen noch ansatzweise niedrige Zahlen bei den Kindern, weil bisher noch die Maskenpflicht gilt und die gerade zu Ende gegangenen Herbstferien etwas Druck vom Kessel genommen haben. Wir waren in Leverkusen ja vor Kurzem noch Erster bei der Inzidenz. In der noch laufenden Kalenderwoche haben wir in Leverkusen in der Altersgruppe 5-9 „erst“ 228 Positivmeldungen, was schon jetzt eine Verdopplung zur Vorwoche darstellt. Bei 10-14 ist es „nur“ von 116 auf 194 gestiegen.[4]1 Dies ist natürlich auf die Tests zurückzuführen. Es wird bei der geplanten Vorgehensweise aber nicht lange dauern, bis wir bei den Inzidenzzahlen in der Altersgruppe vierstellig werden. In den Bundesländern, die die Maskenpflicht im Unterricht bereits abgeschafft haben, sind die Inzidenzzahlen zum Teil bereits so hoch. In Bayern wird daher die gerade erst abgeschaffte Maskenpflicht nach dem Ende der Herbstferien wieder eingeführt.

Auch wenn die Krankheitsschwere bei Kindern meist deutlich niedriger ist als bei Erwachsenen, ist die Erkrankung auch für Kinder keineswegs harmlos: Laut den Zahlen des statistischen Bundesamts sind mit Stand 21.10.2021 30 Kinder und Jugendliche an Covid-19 gestorben.[5]2 Zudem liegt mittlerweile eine Studie der Uni Dresden vor, die nachweist, dass bei Kindern und Jugendlichen neben dem Risiko des Auftretens von PIMS (Pediatric Inflammatory Multisystem Syndrome) auch schwere Folgeerscheinungen auftreten können, das Post-Covid-Syndrom.[6]

Während in den USA die zuständige Behörde die Zulassung der Impfung für diese Altersgruppe bereits empfohlen hat, will sich die Europäische Arzneimittel-Agentur ein paar Monate Zeit lassen. Zeit, die unsere Kinder nicht haben. Ich behalte mir vor, die Gesundheitsministerin wegen fahrlässiger Körperverletzung anzuzeigen, sollte es zu einer Infektion meiner Tochter kommen.

Quellen
[1] https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Praevention-Schulen.pdf?__blob=publicationFile
[2] https://www.awmf.org/uploads/tx_szleitlinien/027-076k_Praevention_und_Kontrolle_SARS-CoV-2-Uebertragung_in_Schulen_2021-02_01.pdf
[3] https://www.ksta.de/region/leverkusen/stadt-leverkusen/leverkusen-vergibt-auftrag-luftfilter-fuer-schulen-kommen-erst-ab-ende-november-39083994
[4] https://coronavis.dbvis.de/de/overview/dashboard/e88f0847e65b47f80da661a35b7e7e7f
[5] https://de.statista.com/statistik/daten/studie/1104173/umfrage/todesfaelle-aufgrund-des-coronavirus-in-deutschland-nach-geschlecht/
[6] https://tu-dresden.de/tu-dresden/newsportal/news/post-covid-analysen-von-krankenversicherungsdaten-zeigen-moegliche-laengerfristige-gesundheitliche-auswirkungen-von-covid-19-auch-bei-kindern-und-jugendlichen

Ohne Gruß, da empört.

Ihr könnt und solltet das auch tun!

Adresse

Postanschrift:
Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen
40190 Düsseldorf

E-Mail: poststelle@msb.nrw.de
Twitter: @BildungslandNRW

Fußnoten:

  1. Die Zahlen sind die von gestern. Heute sind wir in Leverkusen bei 5-9 bereits bei 368, bei 10-14 bei 349.[]
  2. Im Rhein-Kreis-Neuss wurde zudem am 27.10.2021 über den Tod eines 12-jährigen Jungen berichtet.[]
  1. Pingback: Die Maske bleibt auf – Die Sockenseite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.